Links

esafety-awareJedes Jahr sterben auf Europas Straßen mehr als 35.000 Menschen. 1.5 Millionen Personen werden in Folge von Unfällen verletzt. 2010 beschloss die Europäische Union diese Zahl bis zum Jahr 2020 um die Hälfte zu verringern. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, unterstützt die Europäische Kommission eine Kampagne mit dem Namen eSafetyAware!. Die nationale Kampagne „bester beifahrer“ ist Mitglied dieser Initiative.

eSafetyAware! hat sich zum Ziel gesetzt, mittels öffentlicher Veranstaltungen und einer Informationsplattform im Internet, die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit auf die Vorzüge und den Nutzen über Fahrerassistenzsysteme (engl. eSafety systems) zu lenken.

Im Jahr 2009 wurde die „bester beifahrer“ Kampagne von der Initiative „eSafety Aware!“ für ihre Aufklärungsarbeit im deutschsprachigen Raum mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter:
www.esafetyaware.eu

3-fach sicherBis 2012 warben die Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft, der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung e.V. und die KRAVAG Versicherungen mit der Kampagne „SICHER. FÜR DICH. FÜR MICH.“ für die Verbreitung und Akzeptanz moderner Sicherheitssysteme in Lkw und Reisebussen.

Weitere Informationen unter:
www.3fach-sicher.de