Neuwagenkäufer wünschen sich innovative Fahrerassistenzsysteme in der Grundausstattung

DEKRA-Umfrage: Autokäufer haben Interesse an Fahrerassistenzsystemen

Die DEKRA wollte wissen, wie wichtig Fahrerasisstenzsysteme für Neuwagenkäufer sind. Das Ergebnis in Kürze:

  • 2/3 wünschen sich einen Notbremsassistenten als Serienausstattung
  • Beim Detailwissen zu Sicherheitssystemen ist noch Luft nach oben
  • Informationen zu Assistenten kommen im Verkaufsgespräch oft zu kurz

In einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstituts Ipsos und der DEKRA wünschten sich zwei Drittel (69%) der Befragten, dass der Notbremsassistent, der vor Auffahrunfällen schützen kann, in Zukunft serienmäßig eingebaut wird. Auch der adaptive Fernlichtassistent sollte aus Sicht der Hälfte der Befragten (55%) zur Grundausstattung gehören. Und vier von zehn Neuwagenkäufern würden gern einen Spurwechselassistent (41%) serienmäßig erhalten.

Trotz des großen Interesses gab über die Hälfte der Befragten (55%) an, dass in Verkaufsgesprächen kaum auf das Thema Fahrerassistenzsysteme eingegangen wurde.

Weiterlesen