Featured Video Play Icon

Abstandsregler

Abstandsregler (auch: Abstandsregeltempomaten) passen die Geschwindigkeit automatisch dem Verkehrsfluss an.

Abstandsregler unterstützen bei Routineaufgaben.

Besonders für Vielfahrer bietet der Abstandsregeltempomat – von den Herstellern wird oft auch die englische Bezeichnung, Adaptive Cruise Control (ACC), genutzt – eine spürbare Entlastung. Das System hält eine vom Fahrer vorgegebene Geschwindigkeit konstant oder passt diese durch selbsttätiges Gaswegnehmen, Bremsen oder Beschleunigen an das Verhalten des vorausfahrenden Fahrzeugs an. Der Abstandsregler sorgt damit für stressfreies Fahren und hilft durch einen richtig eingestellten Abstand, dass gefährliche Situationen gar nicht erst entstehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9wOF9zU3B1cEZBUT9yZWw9MCZhbXA7Y29udHJvbHM9MCZhbXA7c2hvd2luZm89MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Der Abstandsregeltempomat funktioniert auch bei Stop & Go Verkehr.

Im Stau oder zähfließendem Verkehr bremsen Abstandsregeltempomaten das Auto bis zum Stillstand ab. Fährt das vorausfahrende Fahrzeug nach kurzer Zeit wieder an, folgt das Fahrzeug automatisch. Dauert die Verweilzeit länger, bedarf es lediglich einer kurzen Bestätigung, z. B. durch Antippen des Gaspedals, um wieder in den geregelten Modus zu gelangen.

Abstandsregler helfen Sprit sparen und reduzieren die CO2-Emissionen.

Sie unterstützen beim harmonischen Mitfließen im Verkehr. Dadurch kann der Spritverbrauch niedrig gehalten werden. Das schont nicht nur das Budget, sondern auch die Umwelt.

Wie funktioniert der Abstandsregler?

Die für den Abstandsregler zuständigen Sensoren erfassen vorausfahrende Fahrzeuge und messen deren Entfernung und Geschwindigkeit. Auf Basis dieser Daten ermittelt der Abstandsregeltempomat den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und beeinflusst diesen durch Bremsen bzw. Gasgeben.

Weiter zum Spurwechselassistent.