Featured Video Play Icon

Verkehrszeichenassistent

Der Verkehrszeichenassistent erkennt besonders Geschwindigkeitsbegrenzungen aber auch andere Verkehrszeicheninhalte.

Mit dem Verkehrszeichenassistent immer die gültige Geschwindigkeit im Blick.

Mit einer Kamera hinter dem Innenspiegel beobachtet er die auftauchenden Verkehrszeichen und zeigt dem Fahrer unter anderem die aktuell gültige Geschwindigkeit oder ein Überholverbot an. Manche Systeme können auch so geschaltet werden, dass die angeordnete Geschwindigkeit automatisch eingehalten wird und nur mit einem „Kickdown“ überschritten werden kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9CTWJqeGs5WENVcz9yZWw9MCZhbXA7Y29udHJvbHM9MCZhbXA7c2hvd2luZm89MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Wie funktioniert der Verkehrszeichenassistent?

Eine intelligente Multifunktionskamera sucht permanent nach runden, rechteckigen und dreieckigen Formen, die Verkehrszeichen sein können. Sobald ein Verkehrszeichen von der Kamera erfasst wird – dabei kann es sich auch um ein wechselndes Verkehrszeichen wie an Schilderbrücken handeln –, wird es auf dem Armaturenbrett oder auch einem Head-Up-Display angezeigt. Einige Systeme warnen bei Gefahrensituationen wie dem Überfahren von Stopp- und Einfahrverbotsschildern oder Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit zusätzlich akustisch.

Weiter zum Müdigkeitswarner.