Mercedes S-Klasse Coupé/Cabriolet

Abstandsregler

optional

Infos

Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC Der Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC regelt automatisch Abstand und Geschwindigkeit. Er entlastet den Fahrer im Kolonnenverkehr auf Autobahnen und Fernstraßen und bietet besonderen Komfort im Stop-and-Go-Verkehr.

Lichtassistent

serie

Infos

LED Intelligent Light System: Beim Abbiegen und in Kurven passt sich das LED Intelligent Light System automatisch an Licht
– und Fahrbedingungen an. Der Adaptive Fernlicht-Assistent Plus ermöglicht dauerhaft eine weite Ausleuchtung der Fahrbahn, ohne zu blenden.

Müdigkeitswarner

serie

Infos

ATTENTION ASSIST: Kann anhand des Lenkverhaltens des Fahrers typische Anzeichen von Ermüdung und starker Unaufmerksamkeit erkennen und den Fahrer visuell und akustisch warnen, rechtzeitig eine Pause zu machen.

Nachtsichtassistent

optional

Infos

Nur 20% des Verkehrsaufkommens entfällt auf die Nacht, aber in dieser Zeit passieren 40% aller tödlichen Unfälle. Der Nachtsicht-Assistent Plus ermöglicht dem Fahrer bei Dunkelheit, Personen oder Tiere früher zu erkennen. Sie werden im Instrumenten-Display deutlich sichtbar angezeigt. Dazu leuchtet das System die vorausliegende Fahrbahn mit zwei Infrarotscheinwerfern blendfrei aus. Mit Hilfe einer hinter der Frontscheibe platzierten Infrarotkamera lässt sich der gesamte Fernlichtbereich als gestochen scharfes Graustufenbild wiedergeben. Eine Wärmebildkamera im Kühlergrill ermöglicht eine zielgenaue Warnung durch Unterscheidung von irrelevanten Objekten wie Schilderkombinationen oder Büschen und relevanten Objekten wie Menschen oder größeren Tieren. Diese werden in der Displaydarstellung durch kleine Rahmenecken farbig hervorgehoben. Mit der Spotlight-Funktion können gefährdete Fußgänger mehrfach angeblinkt werden, damit der Fahrer sie noch schneller registriert und auch diese die Gefahrensituation erkennen. Standardmäßig schaltet sich das Nachtsichtbild nur dann automatisch auf, wenn eine riskante Situation erfasst wird.

Notbremsassistent

serie

Infos

Aktiver Brems-Assistent Dieses System kann helfen, Unfälle mit vorausfahrenden Fahrzeugen sowie mit querenden Fußgängern zu verhindern bzw. Unfallfolgen abzumildern. Es umfasst eine Abstands- und Kollisionswarnung, eine situationsgerechte Bremsunterstützung und eine autonome Bremsfunktion.

Parkassistent

serie

Infos

Aktiver Park-Assistent mit PARKTRONIC mit Rückfahrkamera: Der Aktive Park-Assistent erleichtert sowohl die Parkplatzsuche als auch das Einparken in Längs
– und Querparklücken sowie das Ausparken aus Längsparklücken. Er steuert das Fahrzeug automatisch in Parklücken und nimmt dem Fahrer dabei die Lenk
– und Bremsarbeit ab. Optional ist außerdem eine 36

Spurhalteassistent

optional

Infos

Unachtsamkeit oder Müdigkeit können dazu führen, dass man mit dem Fahrzeug von der Fahrspur abkommt, ohne es zu merken. Das System kann mit Hilfe einer Stereo-Kamera erkennen, wenn durchgezogene oder unterbrochene Fahrbahnmarkierungen ungewollt überfahren werden. Der Fahrer wird dann sofort über ein gepulstes Vibrieren des Lenkrads haptisch gewarnt. Bleibt eine Reaktion aus, kann der Aktive Spurhalte-Assistent durch einseitige Bremseingriffe dazu beitragen, das Fahrzeug zurück in die Spur zu führen. Die Bremseingriffe erfolgen immer bei einem unbeabsichtigten Überfahren durchgezogener Linien. Bei unterbrochenen Linien erfolgen sie nur dann, wenn die Radarsensorik auf der Nachbarspur eine Kollisionsgefahr registriert, zum Beispiel durch Gegenverkehr, überholende Fahrzeuge oder Parallelverkehr. Bei erkennbarer Aktivität des Fahrers oder bei gesetztem Fahrtrichtungsanzeiger wird der Eingriff unterdrückt. Das System arbeitet in einem Geschwindigkeitsbereich von 60 bis 200 km/h und lässt sich im Kombiinstrument über das Menü „Assistenz“ unter „Einstellungen“ ein- und ausschalten sowie in seiner Empfindlichkeit einstellen (Standard/Adaptiv).

Spurwechselassistent

optional

Infos

Das System macht eine der größten Gefahrenquellen im Straßenverkehr sichtbar – Fahrzeuge im toten Winkel. So kann es zum Beispiel bei Spurwechseln den Fahrer warnen und durch einseitige Bremseingriffe dazu beitragen, eine drohende Kollision abzuwenden. Die Radarsensorik des Aktiven Totwinkel-Assistenten überwacht den schlecht einsehbaren Bereich neben und hinter dem Fahrzeug. Sobald ein anderer Verkehrsteilnehmer im Totwinkel-Bereich erfasst wird, leuchtet ein rotes Dreieck im betreffenden Außenspiegel auf. Übersieht der Fahrer diesen Hinweis und betätigt den Fahrtrichtungsanzeiger, beginnt die Warnleuchte zu blinken und es erfolgt eine akustische Warnung. Wird trotzdem zum Spurwechsel angesetzt, kann das System den Fahrer durch spürbare kurskorrigierende Bremseingriffe nochmals haptisch warnen und bei ausbleibender Reaktion aktiv dazu beitragen, das Fahrzeug aus der Gefahrenzone zu manövrieren.

Verkehrszeichenassistent

serie

Infos

Das Fahrassistenzsystem kann Geschwindigkeitsbegrenzungen, Überholverbote sowie deren Aufhebung erkennen und im Kombiinstrument und in der Kartenansicht des COMAND Displays anzeigen. Bei entsprechender Beschilderung wird bei verkehrswidrigem Einfahren in eine Straße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung, zum Beispiel bei einer Autobahnauffahrt, optisch und akustisch im Kombiinstrument gewarnt (Falschfahr-Warnfunktion). So wird der Fahrer beim Einhalten der Verkehrsvorschriften wirkungsvoll unterstützt und die Fahrsicherheit erhöht. Das gilt insbesondere auf langen monotonen Strecken mit Wechselverkehrszeichen, in Baustellenbereichen oder fremden Städten. Der Verkehrszeichen-Assistent zeigt die erkannten Verkehrszeichen in Echtzeit an.