„Schlaue Autos“-App besteht Fahrprüfung

UMFRAGE BESCHEINIGT DEUTSCHLANDS ERSTER APP ZU FAHRERASSISTENZSYSTEMEN BESTE ERGEBNISSE

Eine Umfrage unter Fahrlehrern und -trainern zum Nutzen und Potenzial der „Schlaue Autos“-App bescheinigt Deutschlands erster App zu Fahrerassistenzsystemen top Ergebnisse: 86 Prozent der Befragten erhalten durch die App einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Fahrerassistenzsysteme. Zwei Drittel der Autofahrexperten halten die Informationsvermittlung für gut umgesetzt.

Die kostenlose App der Kampagne „bester beifahrer“ informiert Autofahrer durch Animationen und einfache Beschreibungen über die Vorteile von Fahrerassistenz-systemen. Ein Profiltest findet heraus, welche Sicherheitssysteme zum persönlichen Fahrerprofil passen.

Rund die Hälfte aller Befragten will sich mit der App einen Überblick über Fahrerassistenzsysteme verschaffen, knapp 40 Prozent suchten ein gutes Informationsmedium. „Mit der App möchten wir in der Aufklärung und Informationsvermittlung von Fahrerassistenzsystemen neue Wege gehen.

„Es freut mich, dass unser Angebot so positiv angenommen wird. So nutzt jeder fünfte Fahrtrainer die App in seinen Fahrsicherheitstrainings. Damit erreichen wir einen großen Multiplikatoreneffekt und kommen unserem Ziel, Unfälle zu vermeiden, ein Stück näher.“ sagt Welf Stankowitz, Referatsleiter Fahrzeugtechnik des DVR.

Ein weiteres Highlight der App ist Deutschlands bislang erste Datenbank zum Thema Fahrerassistenzsysteme. Schnell und einfach können Autofahrer herausfinden, welche Automodelle mit welchen Systemen ausgestattet sind. Dies kommt auch bei den Befragten an: Mehr als die Hälfte sehen in der Datenbank einen großen Nutzen bei der Auswahl der richtigen Sicherheitsfeatures.

Der gute Eindruck der App scheint sich herumgesprochen zu haben. Fast ein Drittel der Befragten haben über Freunde oder Kollegen von dem Angebot erfahren, knapp die Hälfte über das Internet. Mehr Informationen zu Fahrerassistenzsystemen sind auch auf der Kampagnenwebsite www.bester-beifahrer.de zu finden. Auch dieses Angebot wurde von über 70 Prozent mit gut oder sehr gut bewertet.

Die Kampagne »bester beifahrer« des DVR und seiner Partner setzt sich für Sicherheit auf den Straßen durch den Einsatz von FAS ein. Autofahrer finden auf der Webseite bundesweit die einzige Abfragedatenbank zur typengenauen Verfügbarkeit von FAS. Alle Informationen sind auch als App verfügbar: app.bester-beifahrer.de